"splinter", 01/19, Graphit und Aquarell/ Schichtstoff, 181 x 121 cm (Detail)
Unser Programm  
Simon Halfmeyer
Simon Halfmeyer: "gründeln". Unsere dritte Einzelausstellung mit dem Düsseldorfer Künstler Simon Halfmeyer trägt den durchaus ungewöhnlichen Titel "gründeln". Das Gründeln meint die - besonders bei Enten und Schwänen - zu beobachtende Technik des sich vorne über Kippens, um auf dem Grund des Gewässers nach Nahrung zu suchen. Die Wasservögel können sich also in ihrem heimischen Gebiet ernähren und müssen dies nicht verlassen. In ähnlicher Weise betrachtet Simon Halfmeyer seine künstlerische „Nahrungssuche“: in seinem großen Baukasten und Archiv an Formen, Motiven, Strukturen oder Farbkodierungen kann er durch das "Hinabtauchen bis auf den Grund" stets fündig werden. In neue Zusammenhänge gesetzt und weiterentwickelt, schafft er so neue spannende Werke von großer Strahlkraft und bleibt seiner Formensprache dennoch treu.
  05.02. - 20.03.2020

Unser Programm  Frühere Ausstellungen  Unsere Künstler  
Impressum  Datenschutz  Kontakt