Umbaupause (19.-22.06.2021)
Unser Programm  
Ladyland
Ulla Hahn
Ulla Hahn hat in der Ausstellung „Ladyland“ ihr großes Thema Frauen weiterentwickelt und neu interpretiert. Ihr Bildmaterial nimmt sie oft von Schallplattencovern mit Frauen, die für „Succès“ (Erfolg) stehen, auch wenn nicht alle Berühmtheiten sind. Es ist ihnen bewusst, dass sie betrachtet werden und im Mittelpunkt stehen. Sie wissen trotzdem ihre Autonomie zwischen fremden und eigenen Erwartungen zu bewahren. Die Posen und Gesichter sind mit kommentierenden Schlagworten belegt, die weitere Interpretationen provozieren.
Aus dem Bildmaterial schneidet Ulla Hahn postkartengroße Formate, die sie zu Bildertableaus montiert. Durch das Herauslösen der Frauenbilder aus dem Ursprungszusammenhang und das Hineinsetzen in neue Kontexte, bricht sie eindimensionale Zuschreibungen auf und verweist so auf das über Posen und Gesten hinausgehende Potential der Abgebildeten.
Neu ist seit diesem Jahr die digitale Bearbeitung, in der Ulla Hahn engste Gesichtsausschnitte exzessiv bildbearbeitet, erst dann vergrößert und einzeln oder in Serien präsentiert. Eine besondere Mimik, ein besonderes Merkmal wird verstärkt und fängt konzentriert den Ausdruck der Frauen ein.
Und es sind neue Leinwandbilder entstanden mit Frauenfiguren, die mit ihrer Haltung und ihrem Tun für mythologische und traumhafte Geschichten stehen können – es sind Frauen, die ihren Kopf unter den Arm nehmen oder mit ihrem gesamten Körper sehen können. In diesem „Ladyland“ gibt es viele Frauen mit faszinierender Ausstrahlung zu entdecken – schauen Sie herein!
  23.06. - 20.08.2021

Unser Programm  Frühere Ausstellungen  Unsere Künstler  
Impressum  Datenschutz  Kontakt